3d mobile
Progressive Scan Drucken E-Mail

Progressive Scan

prog_scanProgressive bedeutet nichts anderes als digitale Vollbilder in eigener standardisierter Auflösung. Ein rein digitales Format, das immer im 16:9 Format vorliegt. Der Buchstabe "P" für Progressive steht hinter der Zeilenzahl (z. B. 1080p). Die Aufbereitung der Bilddaten findet jetzt im Wiedergabegerät statt. Somit liegt das Bildsignal in voller Auflösung (über 2 Mio. Pixel) mit 24 oder 25 Vollbildern pro Sekunde vor und wird 50 oder 60 Mal in der Sekunde angezeigt. Das Ergebnis: ein flimmerfreies, deutlich schärferes und detailreicheres Bild als je zuvor.
Bei HDTV gibt es verschiedene Auflösungen: Am gängigsten ist 720p mit 24 oder 25 Vollbildern pro Sekunde. Der Belgische Sender EURO1080 strahlt über SES-Astra in 1080i (interlaced) mit 60 Halbbildern aus. Mit Progressive PAL ist eine maximale Zeilen Auflösung von 576p je 50 Vollbildern pro Sekunde gemeint, die von einer Standard PAL-DVD-Video ausgespielt werden - vorausgesetzt, die Geräte unterstützen Progressive Scan

 

 

Suchen auf hifi.ch

Newsletter






Spectral Music Box