Hififorum
Sony SRX-R320SP und SRX-R515P Neu 3D-System zur Erweiterung seines 4K-Digital-Cinema-Sortiments vor Drucken E-Mail
Sony SRX-R515P
Sony SRX-R515P
Sony Digital Cinema gab heute bekannt, dass das Unternehmen sein 3D-Sortiment in Europa mit einem neuen 3D-Produkt für die Kinobranche erweitert. Mit der neuen Lösung, die bereits europaweit erhältlich ist, können Kinobetreiber 3D-Inhalte über zwei der DCI-konformen 4K-Projektoren von Sony zeigen: den SRX-R320SP und den SRX-R515P. Jeder dieser Projektoren arbeitet dabei mit einem Polarisationsfiltersystem (LKRA-005) und den exklusiven 3D-Doppelobjektiven von Sony. Die Kombination aus 3D-Format und 4K-Projektion sorgt für eine unvergleichlich hohe Bildqualität, sodass Kinobetreiber ihren Kunden ein realistisches und mitreißendes Kinoerlebnis bieten können.



Mit dieser Lösung baut Sony seine Position als führender Anbieter digitaler Kinolösungen mit einem breit gefächerten Sortiment für Kinobetreiber weiter aus.

Sony Digital Cinema liefert 3D ohne „Triple Flash“
Das 3D-Doppelobjektivsystem von Sony Digital Cinema ahmt die natürliche Art des menschlichen Sehens nach und zeigt beiden Augen gleichzeitig zwei Bilder, wodurch das Kinoerlebnis angenehmer für die Augen wird. Die daraus resultierende Tiefenschärfe und das Erlebnis sind so realistisch, dass der Zuschauer das Gefühl hat, mitten im Geschehen zu sein. Herkömmliche 3Deinzelobjektivsysteme präsentieren die Bildinformationen im sogenannten Triple-Flash-Verfahren erst dem linken, dann dem rechten Auge, insgesamt bis zu 144 Mal pro Sekunde. Manche Zuschauer nehmen dabei ein Flackern wahr. Dieser Effekt tritt bei der 3D-Doppelobjektivlösung von Sony nicht auf.

David McIntosh, Senior Vice President von Sony Digital Cinema, kommentiert: „Mit der Einführung unseres neuen 3D-Systems stärken wir die Stellung von Sony als Anbieter von Komplettlösungen im Cinema-Bereich weiter. Mit der Kombination aus Projektionssystem, Server, Theatre Management System, Fernüberwachung und Vor-Ort-Service bietet Sony gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern ein herausragendes visuelles Erlebnis für alle unsere Kunden. Hinzu kommen unser VPF-Programm sowie die Finanzierungslösungen. All das zeigt, dass Sony auch in Zukunft ein verlässlicher Partner für Kinobetreiber ist.“

Die neue Lösung von Sony ist schon jetzt sehr gefragt. Premiere Cinemas ist der erste europäische Kinobetreiber, der mit Sony Digital Cinema 3D ausgestattet wird. Sein Kino im Einkaufszentrum Park Hostivar in Prag wird damit in vier seiner acht Säle 3D-Filme zeigen können.

David Jelinek von Premiere Cinemas bemerkt: „Die neue 3D-Cinema-Lösung von Sony wirkt sich äußerst positiv auf unser Geschäft aus. Nun können wir unseren Kunden nicht nur eine größere Vielfalt an Inhalten bieten, sondern die Filme auch zum Leben erwecken, sodass der Zuschauer das Gefühl hat, mitten im Geschehen zu sein – für ein wahrhaft mitreißendes Kinoerlebnis.“

„Für uns war die Entscheidung für Sony Digital Cinema 3D eine klare Sache“, stimmt auch David Horacek von Premiere Cinemas zu. „Wir sind das einzige 4K-Multiplex in Prag. Daher war es uns wichtig, dass die Qualität der 3D-Präsentation der Qualität unserer 2D-Vorführungen entspricht. Dank Sony Digital Cinema 3D haben wir dieses Ziel erreicht und unsere Kunden können nun das beste Kinoerlebnis in der gesamten Tschechischen Republik genießen.“

Branchenführende Lösung
Mit dem 3D-Doppelobjektivsystem von Sony Digital Cinema können Kinobetreiber nun HFR-Technologie (High Frame Rate) ohne die technischen Einschränkungen alternativer 3D-Systeme nutzen. Da die 3D-Lösung von Sony nicht auf der beschriebenen Flash-Technologie basiert, müssen Kunden die Projektionsrate nicht von dreifach auf zwei- oder einfach ändern. Der Projektor ist ständig mit dem 3D-Filtersystem synchronisiert.

Die 4K-Projektionssysteme Sony SRX-R320SP und SRX-R515P erfüllen alle Anforderungen der Digital Cinema Initiatives (DCI). Dank dieses Joint Ventures, das 2002 von Walt Disney Company, Sony Pictures Entertainment, Inc., 20th Century Fox, Paramount Pictures Corporation, Warner Bros. Entertainment Inc. und Universal Studios Inc. gegründet wurde, können Kinobetreiber auf Basis einer Standardarchitektur für digitale Kinosysteme immer die modernste Technologie nutzen.

Über die Sony Digital Cinema 4K-Technologie
Mit der 4K Digital Cinema-Technologie genießen die Zuschauer von jedem Platz aus eine herausragende Bildqualität mit weltweit führender, natürlich wirkender 3D-Technik und verblüffendem Detailreichtum selbst auf den größten Leinwänden. Die Sony Digital Cinema 4K-Technologie sorgt für ganz neue, immersive Erlebnisse im Kino, die man sich auf einem Fernseher gar nicht vorstellen kann. Mit der Sony Digital Cinema 4K-Technologie wird das Vierfache der Auflösung eines HD-TVs oder der letzten Generation des Digital Cinema (2K) erreicht. Zuschauer und die Kinobranche selbst sind begeistert, und auch in Hollywood ist diese neue Technologie bereits angekommen, was 4K-Filme von Studios wie Paramount, Warner Brothers, 20th Century Fox und Sony Pictures beweisen. Hollywood-Größen wie Christopher Nolan („The Dark Knight Rises“, „Inception“), David Fincher („Verblendung“) und Harald Zwart („Karate Kid“) haben Ihre jüngsten Blockbuster im 4Kformat gedreht. Sony ist derzeit der einzige Anbieter, der 4K-Projektorsysteme in Serie herstellt. Sony arbeitet gerne mit Kinobetreibern jeder Größe zusammen, egal ob sie eine Handvoll oder Tausende Leinwände besitzen. Zu unseren Kunden zählen wir einige der wichtigsten und anspruchsvollsten Kinobetreiber der Welt.


© by Sony

 
< zurück   weiter >

Suchen auf hifi.ch

Newsletter






Spectral Music Box