Hififorum
Harman Kardon AVR 370 stellt neuen AirPlay®-fähigen AV-Receiver vor
Harman Kardon AVR 370
Harman Kardon AVR 370
Der Harman Kardon® AVR 370 punktet mit perfekter Klang- und Bildqualität sowie einer Vielzahl unterschiedlicher Schnittstellen. Harman Kardon gibt die Verfügbarkeit seines neuen Netzwerk-Receivers AVR 370 bekannt. Das neue Modell des Audio- und Heimkinospezialisten liefert kraftvollen 7.2-Sourround Sound mit 125 Watt pro Kanal sowie HD-Bildqualität mit 4K-Signalverarbeitung und Upscaling. Neben der erstklassigen technischen Ausstattung mit Dolby TrueHD- und DTS-HD-Wiedergabe beeindruckt das Topmodell von Harman Kardon mit vielfältigen Anschlussmöglichkeiten und einem intuitiven Bedienkonzept.



Entertainment-Zentrale mit zahlreichen Anschlüssen
Harman Kardon spendiert dem AVR 370 eine Reihe von Schnittstellen, die den Netzwerker zur Schaltzentrale für das Heimkino machen. Dank der acht 3D-fähigen und mit Audiorückkanal ausgestatteten HDMI®-Eingänge, von denen einer an der Vorderseite des Geräts platziert ist, lassen sich eine Vielzahl an Videoquellen anschließen und bequem bedienen. Eine Besonderheit des AVR 370 sind die kabellosen Schnittstellen, die den drahtlosen Zugang zu Mediatheken auf mobilen Geräten ermöglichen: So erlaubt etwa die AirPlay®-Unterstützung Zugriff auf iPod®, iPhone® oder iPad®. Zudem verfügt der AVR 370 über ein WLAN-Interface, das auch die Wiedergabe von vTuner™-Internetradio ermöglicht. Wie bei Home Entertainment-Geräten üblich, setzt Harman Kardon beim AVR 370 auf die DLNA-Zertifizierung, die ein einfaches Zusammenspiel des Receivers mit anderen Unterhaltungsprodukten verschiedener Hersteller garantiert.

Elegantes Design trifft einfache Bedienung
Anspruchsvolle Kunden erwarten neben erstklassiger Klang- und Bildqualität vor allem ein ansprechendes Design und eine intuitive Bedienbarkeit. Auch in diesen Punkten präsentiert sich der AVR 370 von der besten Seite. So wird das schwarze Hochglanz-Chassis durch abgerundete Ecken und feine Designelemente an der Gehäusefront hochwertig in Szene gesetzt. Dabei sorgt ein gut ablesbares LC-Display für Orientierung in Menüs und Funktionen. Die erste Inbetriebnahme des AVR 370 sowie spätere Anpassungen der Audio- oder Videoeinstellungen gehen mit dem neu entwickelten Bildschirmmenü leicht von der Hand. Außerdem verfügt das neue Topmodell von Harman Kardon über die EzSet/EQ™-Technologie, mit der sich die wichtigsten Klangeigenschaften des Receivers automatisch auf die Größe des Raumes anpassen lassen.

Der AVR 370 ist dank Multizone-Funktion in der Lage, zwei verschiedene Audioquellen parallel in zwei unterschiedlichen Räumen wiederzugeben. Um in diesem Fall die Bedienung zu erleichtern, liefert Harman Kardon den Receiver mit einer zweiten Fernbedienung aus. Damit lassen sich wichtige Audiofunktionen in der zweiten Zone separat steuern, während die primäre Fernbedienung im Heimkinozimmer verbleiben kann. Alternativ dazu bietet der Heimkinospezialist die kostenlose App HK Remote Control für Apple® und Android-Devices an. Einmal installiert lässt sich der AVR 370 somit vollständig über das Mobilgerät steuern.

„Mit dem AVR 370 bringen wir unser neues Topmodell für ein modernes Heimkinoerlebnis auf den Markt. Der große Vorteil des Geräts gegenüber vergleichbaren Produkten liegt in der Vielzahl der Schnittstellen, die sowohl kabelgebundene als auch drahtlose Audio- und Videoquellen integrieren“, kommentiert Christian Aufmkolk, Marketing-Leiter DACH bei Harman. „Damit lassen sich mobile Geräte wie Tablets und Smartphones komfortabel in das Heimkinosystem einbinden, ein Punkt der auf Grund des Siegeszuges der Smart Devices immer wichtiger wird. Ein besonderes Augenmerk haben unsere Ingenieure bei der Entwicklung zudem auf die einfache Bedienbarkeit gelegt, die wir mit dem neuen OSD-Menü und den Mobile Apps für Apple und Android noch intuitiver gestalten.“

Verfügbarkeit und Preis:
Der Harman Kardon AVR 370 ist ab sofort zu einem UVP von EUR 999,- im Fachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf http://de.harmankardon.com.

Info zu HARMAN
HARMAN (www.harman.com) entwickelt, produziert und vermarktet ein umfangreiches Spektrum an Audio- und Infotainment-Lösungen für den Automotive-, Consumer- und Professional-Markt, unterstützt durch 15 führende Marken wie AKG®, Harman Kardon®, Infinity®, JBL®, Lexicon® und Mark Levinson®. Das Unternehmen genießt die Anerkennung von Audiophilen mehrerer Generationen und stattet führende professionelle Entertainer sowie deren Veranstaltungsorte aus. Weltweit sind heute mehr als 25 Millionen Fahrzeuge unterwegs, die mit HARMAN Audio- und Infotainment-Systemen ausgestattet sind. HARMAN beschäftigt in Nord- und Südamerika, Europa und Asien und 13.000 Mitarbeiter und verzeichnete innerhalb der letzten zwölf Monate einen Umsatz von 4,3 Milliarden US Dollar (Stand: 31. März 2012). Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Wertpapierbörse unter dem Kürzel NYSE: HAR gehandelt.

© 2012 HARMAN International Industries, Incorporated. Alle Rechte vorbehalten. Becker, BSS, Crown, dbx, DigiTech, harman kardon, Infinity, JBL, Lexicon, Mark Levinson, Revel und Soundcraft sind Handelsmarken von HARMAN International Industries, Incorporated, eingetragen in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. AKG ist eine Handelsmarke von AKG Acoustics GmbH, eingetragen in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Studer ist eine Handelsmarke von Studer Professional Audio GmbH, eingetragen in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Preis: 999,- EUR
Verfügbarkeit: ab sofort



© by Harman/Kardon


 

Suchen auf hifi.ch

Newsletter






Spectral Music Box