3d mobile
Panasonic SC-HTB570 und 527 und 170: Voluminöser Sound für schlanke TVs
Panasonic SC-HTB570
Panasonic SC-HTB570
Elegante Soundbar Systeme mit sattem Klang, exzellenter Sprachverständlichkeit und Bluetooth* fürs Musikstreaming. Schlanke Flachbildfernseher – dünner Klang? Panasonic stellt gleich drei neue Soundbar Systeme vor, die mit bis zu 240 Watt (RMS) Ausgangsleistung Film und Fernsehen zu voluminösem Klang verhelfen. Mit dem flexibel aufstellbaren SC-HTB570 mit edlem Hairline-Design und dem SC-HTB527 bietet Panasonic zwei Klangaufpolierer für Bildschirmgrößen ab 47 Zoll. Im Tieftonbereich agieren hier Wireless Subwoofer.



Beim einteiligen SC-HTB170 für Bildschirmgrößen ab 42 Zoll ist der Subwoofer integriert. Die Soundbars HTB570 und HTB170 sind nebenbei sogar Wireless Lautsprecher fürs Musikstreaming. Per Bluetooth® übertragen Nutzer ihre digitale Musik einfach vom Smartphone auf die Soundbar. Alle Panasonic Soundbar Neuheiten sind 3D ready und u.a. mit einem Audio Return Channel-fähigen HDMI-Anschluss ausgestattet. Für viel Bedienkomfort im Panasonic Heimkino sorgt VIERA Link. Unterschiedliche Panasonic Komponenten lassen sich so einfach mit einer Fernbedienung steuern.*) Nur SC-HTB570 und SC-HTB170
Beim 106 cm breiten HTB570 können sich die flexiblen Aufstellmöglichkeiten sehen lassen. Als durchgehende Lautsprecherleiste unterstreicht es wandhängend oder auf einem TV-Board stehend den Flachbildschirm. Wenige Handgriffe verwandeln das 2.1 Soundbar System in zwei schlanke Standlautsprecher, die den Fernseher stehend oder hängend einrahmen. Mit seinem hochwertigen Hairline-Design passt das HTB570 übrigens exzellent zu High-End Flachbildfernsehern wie den Smart VIERA TVs der REFERENCE Klasse. Freie Platzwahl genießen Nutzer beim Wireless Subwoofer. Als Downfire Subwoofer strahlt er Richtung Fußboden ab. Der Clear-Mode-Dialog sorgt dafür, dass Dialoge nicht nur verständlich und lippensynchron bleiben, sondern Bild & Ton als eine Einheit wahrgenommen werden. Mit der Dialog-Level-Control können Nutzer die Sprachverständlichkeit in vier Stufen zusätzlich anpassen. Der Surround Effekt wird dabei zurückgenommen und die Dialoge hervorgehoben. Die mitunter höhere Lautstärke der Werbeblöcke passt Auto Gain Control automatisch an das TV-Programm an. Die Verbindung zum Fernsehgerät erfolgt idealerweise über den ARC-fähigen HDMI 1.4-Anschluss des SC-HTB570. Unterstützt der Fernseher keinen Audio Return-Channel, kann der Ton auch über einen der beiden optischen Eingänge zur Soundbar übertragen werden. Per Bluetooth wird aus dem Soundbar System außerdem ein starker Wireless Lautsprecher für musikbegeisterte Smartphone-Nutzer.

Mit dem 2.1 Soundbar System HTB527 stellt Panasonic den Nachfolger des beliebten Chip-Testsiegers SC-HTB520 vor – jetzt allerdings in der TV-Trendfarbe Silber. Mit insgesamt 240 Watt (RMS) Ausgangsleistung und einem kabellosen Downfire Subwoofer gibt es Heimkino zum Satthören. Das schlanke, 102 cm breite System ist prädestiniert für eine Wandmontage unter Kingsize-Flachbildfernsehern ab 47 Zoll Bilddiagonale. Auch hier sorgt Clear-Sound-Dialog für beste Sprachverständlichkeit. Anschluss findet das HTB527 über HDMI (ARC-fähig) oder seinen optischen Eingang.

Auf Bildschirmdiagonalen ab 42 Zoll ist das 95 cm breite Soundbar System SC-HTB170 mit integriertem Subwoofer zugeschnitten. 120 Watt Ausgangsleistung setzen Film und Fernsehen mit beeindruckendem Raumklang um. Wie beim „großen“ HTB570 sorgen Clear-Mode-Dialog und die Dialog-Level-Control für beste Verständlichkeit. Ein HDMI-Eingang, ein HDMI Ausgang (ARC-fähig) und ein optischer Eingang bringen die Heimkino-Komponenten zusammen. Die Aufstellmöglichkeiten dieser einteiligen, 55 mm flachen Soundbar mit hochwertigem Hairline Design sind überraschend vielseitig. Ganz gleich, ob das System wandhängend, liegend, frei stehend mit 30° oder mit 80° Neigungswinkel (zum Platzieren vor dem stehenden TV-Gerät) – es klingt immer so, als käme der Ton direkt vom Bildschirm. Ein Sensor erkennt die Ausrichtung der Soundbar und stimmt das Klangbild darauf ab. Praktisch: Das HTB170 ist mit IR Blaster ausgestattet. Damit funktioniert die TV-Fernbedienung auch dann, wenn die Soundbar den Infrarotempfänger am Flachbildschirm verdeckt. Der IR Blaster reicht den Bedienbefehl einfach weiter. Bluetooth sorgt dafür, dass es zwischen Soundbar und Smartphone-Nutzern auf Anhieb „funkt“. So lässt sich jede Menge Musik direkt zum HTB170 streamen.

Über Panasonic
Die Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Produkte in den drei Geschäftsfeldern Consumer, Components & Devices sowie Solutions. Der in Osaka, Japan, ansässige Konzern erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2012) einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,85 Billionen Yen/72 Milliarden EUR. Die Aktien des Konzerns sind an den Börsen in Tokio, Osaka, Nagoya und New York (NYSE: PC) notiert. Der Unternehmensvision entsprechend will Panasonic bis zum Jahr 2018 – dem 100-jährigen Firmenjubiläum – das weltweit führende Unternehmen für grüne Innovationen in der Elektronikindustrie werden. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic und dessen Nachhaltigkeitsengagements finden Sie unter http://www.panasonic.net.

Preise und Verfügbarkeit:
SC-HTB570: 399,- EUR, ab April 2013
SC-HTB527: 359,- EUR, ab April 2013
SC-HTB170: 249,- EUR, ab April 2013



© by Panasonic

 

Suchen auf hifi.ch

Newsletter






Spectral Music Box